Die Angst vor der Geburt auflösen und optimal gebären

    Leider hört man nur selten von schönen und unkomplizierten Geburtserlebnissen. Sehr viel häufiger berichten Frauen von stundenlangen Wehen, schweren Geburtsverletzungen, unerträglichen Schmerzen oder einem Notfallkaiserschnitt. Da erstaunt es wenig, wenn sich schwangere Frauen zwar eine natürliche, selbstbestimmte Geburt wünschen, der Geburt ihres Kindes aber angstvoll und unsicher entgegenblicken. Die Angst vor der Geburt, vor allem wegen Schmerzen und Komplikationen, kann die Geburt jedoch wesentlich behindern.