Mit Selbsthypnose schmerzfrei beim Zahnarzt

    Vor kurzem war ich beim Zahnarzt bestellt. Ich musste dort ein Loch am hintersten Weisheitszahn „flicken“ lassen. Natürlich wollte ich das gleich nützen um wieder einmal selber all die wirksamen Techniken der Selbsthypnose anzuwenden, die ich den Schwangeren für die Geburt weiter gebe.

    Das Resultat hat die Zahnärztin ganz schön erstaunt. Sie empfahl mir nämlich gleich zu Beginn die Spritze, da es ein heftiger Eingriff werden würde. Sie müsse zuerst noch Zahnfleisch wegschneiden, da sie sonst nicht an das Loch heran komme. Nach 30 Minuten „Mundwerk“ war Sie dann völlig sprachlos. Sie hatte  während ihrer Arbeit meine sichtbare Entspannung wahrgenommen und war ganz überrascht, als ich ihr dann noch mitteilte, ich hätte es sogar genossen 🙂

    Schmerzfreiheit beim Zahnarzt – kein Problem! Mit Selbsthypnose für jeden Menschen möglich. Was ich mit diesem kleinen Erlebnis sagen will?  Was Sie an unseren Geburtsvorbereitungskursen lernen, können Sie in allen möglichen Lebensbereichen einsetzen.

    Über ihre schmerzfreie Geburt, hat ja erst kürzlich Silvia geschrieben. Hier ihr Geburtsbericht

    Für alle die mehr über Selbsthypnose  und Hypnose für eine glückliche Schwangerschaft und Geburt erfahren möchten >> „Die wunderbaren Möglichkeiten der Hypnose“

    Empfehlenswert:

    MP3 Download-Paket

    Die besten Entspannungsreisen für Schwangerschaft und Geburt.

    > Sofort Download <


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.