Ernährungstipps für werdende Mütter

    Während der Schwangerschaft und während der Stillzeit sollten säurebildende Nahrungs-und Genussmittel gemieden werden. Das gleiche gilt für Gifte wie Alkohol und Nikotin, aber auch für chloriertes Badewasser, für fluoridierte Zahnpasta, für aluminiumhydroxydhaltige Deodorants usw.

    Eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Mischkost auch in der Schwangerschaft, ist die ideale Ernährung. Frischgemüse und Obst sollten möglichst aus kontrolliertem, biologischem Anbau kommen. Verzehren sie tierisches Eiweis und Fleisch in mässigem Umfang. Leber sollten sie wegen des hohen Vitamin-A-Gehalts jedoch meiden. Zwei Teelöffel kaltgepresstes Pflanzenöl täglich, gewährleisten die Versorgung mit den lebensnotwendigen essenziellen Fettsäuren. Vollkornprodukte und Getreideprodukte liefern unter anderem Eisen, Zink, Stärke und vor allem Kohlehydrate.

    Der gesunde Körper einer Frau sendet ausreichend Signale und teilt mit was ihm gut tut und was nicht. Wenn eine Frau Durst empfindet, heisst dies: BITTE FLÜSSIGKEIT IN FORM VON STILLEM WASSER ZUFÜHREN!!! Liebe und Glück gehen durch den Magen und glückliche Menschen sind gesund, denn das Seratonin ist auch am Immunsystem beteiligt. Freut sich die Mutter, so ist auch das Kind im Bauch glücklich. Da bin ich mir ganz sicher 🙂

    Hier gibts noch mehr wissenswerte Tipps

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.