Zilgrei Geburt – Teil 1

    Lesezeit: ca. 3-5 Minuten

    Zilgrei Geburt: In diesem Beitrag möchte ich Ihnen die Zilgrei-Methode näher bringen. Diese Selbsthilfe-Übungen sind sehr einfach und leicht zu lernen. Gerade für die Schwanger-schaft und Geburt sind sie eine grosse Hilfe! Schon einmal von ZILGREI gehört? Wenn nicht, dann lohnt es sich, etwas mehr darüber zu erfahren. Diese Methode wird schon seit Jahrzehnten angeboten und doch ist der Bekanntheitsgrad leider viel zu gering in der Bevölkerung.Bevor ich in weiteren Beiträgen über den Zusammenhang von Zilgrei, Schwangerschaft und Geburt schreibe, hier eine kleine Einführung in die Zilgrei-Methode. Viele der folgenden Texte sind von Charlotte Rogers verfasst. Sie ist Geschäftsführerin von ZILGREI International S.A. mit Sitz im Tessin, Schweiz. Ihre Bücher sind sehr empfehlenswert, wenn Sie auf der Suche sind nach hochwirksamen Selbsthilfe-Übungen. Ich bedanke mich ganz herzlich für die Erlaubnis, Textauszüge Ihrer wertvollen Arbeit auf unserem Blog zu veröffentlichen.

    Die Zilgrei-Methode

    Ich selber bin seit 1998 praktizierender Zilgrei-Lehrer und arbeite wöchentlich mit dieser wundersamen Methode. Klienten berichten fast immer von schnellen und eindrücklichen Verbesserungen Ihrer Beschwerden.

    Ursprung. Die ZILGREI– kombinierte Atmungs-, Haltungs- und Bewegungstherapie ist eine Form der Selbstbehandlung, die Ende der siebziger Jahre von dem deutschgebürtigen Amerikaner, Dr. Hans Greissing (Doktor der Chiropraktik) und seiner Schmerzpatientin, der Italienerin Adriana Zillo aus Treviso, entwickelt wurde. Sie ist abgeleitet von der klassischen Chiropraxis nach D.D. Palmer.

    Ziele. Hauptziel der Methode ist es, dem Menschen ein konkretes Werkzeug in die Hand zu geben, mit dem er seinen eigenen Gesundheitszustand positiv beeinflussen kann. Er soll in die Lage versetzt werden, mit einfach nachvollziehbaren, natürlichen Anwendungen derart auf den Organismus einzuwirken, daß sich dieser im Fall von Fehlfunktionen normalisiert, oder, wenn keine Störung vorliegt, die normalen Körperfunktionen in ihrer Tätigkeit unterstützt werden. Sehr vereinfacht ausgedrückt geht es primär darum, das strukturelle, osteo-neuro-muskuläre Gleichgewicht wiederherzustellen und durch die Atmung eine bessere Sauerstoffversorgung der Zellen herbeizuführen.

    Einsatzbereich. ZILGREI kann von allen Menschen, gleich welchen Alters, zur Vorbeugung und Selbstbehandlung angewendet werden. Es hilft bei häufig auftretenden Beschwerden, die oft dem Rheuma, der Arthrose und dem Stress zugeschrieben werden, wie auch bei Kopfschmerzen, Migräne, Nacken-, Schulter-, Knie-, Hüftgelenk-, und Rückenschmerzen, bei Hexenschuss, Ischias, Schlafstörungen, Nervosität, Verstopfung, aber auch zur Verbesserung der Lebensqualität bei degenerativen Erkrankungen wie Multiple-Sklerose und Morbus Bechterew, und bei vielen anderen Beschwerden, deren Ursache häufig nicht festgestellt werden kann.

    Grundlagen. ZILGREI ist weder Gymnastik noch Körperübungen, weder Fitness noch anderes Training, sondern Selbstbehandlung, die auf anatomischen und physiologischen Kriterien aufgebaut ist. Die Einzigartigkeit der Methode liegt in der Weise, wie sehr einfache, natürliche Vorgänge und Techniken miteinander verbunden werden.

    Zilgrei – Schwangerschaft – Geburt

    Während Schwangerschaft und Geburt wird Zilgrei eingesetzt zur Vermeidung von Schwangerschafts bedingten Beschwerden, zur Vorbereitung des Körpers der Frau auf die Geburt und zur Förderung einer natürlichen, schmerzärmeren, komplikationsloseren und kürzeren Geburt. Darüber werde ich Ihnen in unserem nächsten Beitrag gerne mehr vermitteln. Schauen Sie gut für sich und bleiben Sie gesund!

    Unsere Tipps für Sie

    Im  SanfteGeburt-Audio-Shop  finden Sie die europaweit umfangreichste Auswahl an Audio-Tiefenentspannungen und Selbsthypnosen für Schwangerschaft und Geburt.

    Hier klicken lohnt sich > Zum SanfteGeburt-Audio-Shop

    Oder erfahren Sie mehr über das 1-Tages Intensiv-Training SanfteGeburt® 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.