3-facher Mineralstoffbedarf decken

    Liebe werdende Mutter,

    freuen Sie sich über das Glück Ihrer Schwanger­schaft. Erleben Sie diese schöne Zeit bei bester Gesundheit, und halten Sie bald ein gesundes Kind in Ihren Armen.

    Aber passen Sie auf, Sie haben jetzt für viele Monate den dreifachen Mineralstoffbedarf ge­genüber der Zeit vor Ihrer Schwangerschaft. Leider wird darüber viel zu wenig genau informiert und aufgeklärt.

    Sie brauchen also nicht bloss einen doppelten Bedarf zu decken – sondern eben einen dreifachen!

    1. einfacher = normaler Erhaltungsbedarf
    2. zweifacher Bedarf wegen ausbleibender Menses
    3. dreifacher Bedarf wegen des Wachstums Ihres Kindes

    schwanger4.jpgTipp:
    Essen Sie jeden Tag über den Tag verteilt genügend basisch, omnimolekulare Lebensmittel, für die Erhaltung Ihrer eigenen Schönheit und Gesund­heit – und für das Wachstum Ihres Kindes.

    Sehr empfehlenswert ist zum Beispiel das Granulat „WurzelKraft“ von der Jentschura AG. Das enthält alle nötigen und wichtigen Nährstoffe, die eine schwangere Frau und ihr Kindchen braucht.

    Denken Sie auch daran: Sie haben für zehn bis zwölf Monate keine Menses. Daher brauchen Sie jetzt Ihren Stoffwechsel entlastende „Ersatzmenses“.

    Machen Sie deshalb basische Vollbäder. Machen Sie oft basische Fußbäder. Legen Sie sich basische Wickel auf den Bauch. Tragen Sie möglichst oft basische Strümpfe über die Nacht.

    Ebenfalls können wir Ihnen hier wieder das Basensalz „MeineBase“ von der Jentschura AG wärmstens ans Herz legen. Damit entschlacken und entgiften Sie sich über Ihr grösstes Ausscheidungsorgan die Haut, auf einfache und wirkungsvolle Art.

    Ihr eigener Körper und Ihr Kind wer­den es Ihnen danken.

    Mit besten Gedanken in Ihre Schwangerschaft 🙂



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.