Die Schwangerschaft prägt Ihr Baby mehr als Sie denken

    Lesezeit: ca. 3-5 Minuten

    Dieser Beitrag will Ihnen nahe bringen, dass Sie Ihr Baby bereits in der Schwangerschaft wie ein eigenes Organ wahrnehmen und wertschätzen sollten.

    Ihr Kind nimmt Sie wahr

    Längst ist in der pränatalen Forschung herausgefunden worden, dass Ihr Baby durch die Schwangerschaft hindurch enorm geprägt wird. Von wem wohl am meisten? Genau, wieder einmal ist die werdende Mutter die Hauptverantwortliche.

      Was erlebt ein Kind im Mutterleib?

      Die seelische Entwicklung entfaltet sich viel früher, als wir Menschen denken. Während die meisten Fachleute bisher annahmen, dass das psychische Leben des Menschen erst mit der Geburt beginnt, zeigen neuere Untersuchungen schon lange, dass das Kind im Mutterleib bereits zu Erlebnissen fähig ist.

      Diese Erlebnisse mögen noch sehr undifferenziert sein. Sie sind aber wurzelhaft und prägend für das gesamte spätere Leben. Wir haben zu dieser „pränatalen Psychologie“ ein wunderbares Büchlein gefunden. An dieser Stelle also unsere Empfehlung für eine bewusste Schwangerschaft.

      Der Titel heisst: „Was erlebt das Kind im Mutterleib?“ und ist von Werner Gross geschrieben.

      Hier findet ihr noch viele andere hilfreiche Literatur für bewusste Schwangerschaft, Geburt und Elternsein.